25.000 Besucher feiern beim Volkswagen Lichterfest

Was für eine Lightshow am Killesberg-Turm und was für ein Musik-Feuerwerk am Samstag, 13. Juli, im Höhenpark Killesberg. Joachim Berner und sein Team der Innovativen Pyrotechnik haben einmal mehr für den Höhepunkt beim Volkswagen Lichterfest gesorgt. Die Zuschauer waren begeistert und die Musikauwahl vielseitig. Sie reichte von Robin Schulz (Speechless), Kerstin Ott (Regenbogenfarben) über Bradley Cooper & Lady Gaga (Shallow), Ed Sheren (Perfect) und Elton John (Rocket Man) bis zu Rammsteins "Ich will".

Das Wetter präsentierte sich zwar nicht so sommerlich wie in den vergangenen Jahren, aber es hat gehalten. Nach einem verregneten Vormittag lockerte der Himmel am Mittag auf und auch die Sonne war zu sehen. Erst am Abend zum Abschluss des großen Feuerwerks setzte der Regen ein. Rund 25.000 Besucher waren zum 69. Volkswagen Lichterfest gekommen - und sie hatten ihren Spaß bei den vielen Mitmachaktionen für die Kinder, dem bunten Musikprogramm auf den vier Bühnen, bei einer Fahrt mit den Killesberg-Bahnen oder im neugestalteten Zauberwald. Für Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, war das Lichterfest ein Erfolg. "Wir sind wirklich zufrieden. 25.000 Besucher haben im Höhenpark gefeiert und die tolle Atmosphäre und das Feuerwerk genossen. Das haben wir uns gewünscht."

Häufige Fragen
Übersichtsplan
Wo ihr auf dem Lichterfest welche Highlights findet, seht ihr hier.
Anreise
Wir empfehlen euch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Einlasskontrollen
Alle Informationen zum Einlass auf das Festgelände findet ihr hier.

Park- und Platzordnung

Flyer 2019